[Rezension] Arto Paasilinna – Der heulende Müller

paasilinna, der heulende müllerTitel: Der heulende Müller

Autor: Arto Paasilinna

Taschenbuch: 222 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN: 978-3404167906

Erster Satz:

„Bald nach dem Krieg tauchte im Dorf ein Fremder auf, er kam vom Süden und nannte sich Gunnar Huttunen.“

Inhalt:

Ein Fremder kommt in das kleine Kirchdorf Suukoski und baut die alte Mühle wieder auf. Obwohl das den Dorfbewohnern gelegen kommt, stempeln sie Gunnar, oder Kunnari, wie sie ihn nennen, bald als Irren ab: in seinen melancholischen Phasen neigt der Müller dazu, in die Nacht zu heulen wie ein Wolf.

Bald sind Kunnaris Eigenheiten den Dörflern zu viel und er wird in die Klapsmühle gesteckt. Dem Müller gelingt die Flucht, doch da er nicht ins Dorf zurückkehren kann, ist er gezwungen, sich in den nahegelegenen Wäldern zu verstecken. Einzig  Sanelma, die Beraterin des Landwirtschaftsklubs, der Dorfpolizist Portimo und Piitisjärvi, der Briefträger, halten zu ihm. Als herauskommt, dass der heulende Müller aus der Anstalt geflohen ist und er sich versteckt hält, eröffnen die Dörfler die Jagd auf ihn …

Meine Meinung:

Arto Paasilinna ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller Finnlands, seine vielfach ausgezeichneten Bücher wurden in 45 Sprachen übersetzt.

Mit „Der heulende Müller“ habe ich Paasilinna das erste Mal für mich entdeckt. Der Roman handelt von einer unwahrscheinlichen Verfolgungsjagd und einem kuriosen Versteckspiel voll pointierter Momente und ist ein kritischer Spiegel der Gesellschaft zugleich, stellenweise herrlich überzeichnet und skurril, dabei hin und wieder etwas melancholisch und von subtilem, ganz eigenem Humor. Eine Geschichte, die die Dummheit der Masse und die Willkür der Obrigkeit kritisiert und warmherzig von einem merkwürdigen, aber harmlosen Kauz erzählt, der sich nicht in die Norm eingliedern lässt und daher zum Ausgestoßenen wird.

Fazit:

Eine wunderbar erzählte Geschichte über einen liebenswürdigen Sonderling, voller komischer Momente. Sehr zu empfehlen!

5_Kaffeetassen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: